top of page
SON MARFIL_dron_ 510.jpeg

Son Marfil

Willkommen auf Son Marfil
im sonnenverwöhnten Südosten Mallorcas

Die Privatsphäre einer Finca UND die Lage eines großen Dorfhauses

Es Llombards (Santanyi)

Son Marfil liegt sehr gut angebunden in Dorfrandlage des typisch mallorquinischen Dorfes Es Llombards (Santanyi), nur 35 Minuten vom Flughafen Palma entfernt.

 

Son Marfil ist das Ergebnis eines mehrjährigen Projekts welches Anfang 2022 abgeschlossen wurde. Das Haupthaus wurde umfangreich grundsaniert und das Gesamtensemble (Gästehaus, Pool, Patio, Garten, Gelände, Garage) komplett neu entwickelt. Son Marfil entwickelt sich seither in allen Bereichen weiter.  

Von Son Marfil aus sind es nur wenige Minuten zu den schönsten Calas, zu vielen Restaurants, Freizeit- und Shopping Möglichkeiten. Die Region ist berühmt für ihre Vielzahl an traumhaften Buchten, den Naturstrand Es Trenc und die vielen charmanten Dörfer mit ihren Fischerei- und Yachthäfen. 

 

Besonders geschätzt wird diese authentische Region von Menschen, die Entspannung abseits des Massentourismus suchen.

Screenshot 2024-04-01 at 09.39.52.jpeg

Son Marfil / Santanyi:
sonnenverwöhnter
Südosten.

Screenshot 2021-03-13 at 10.13.55.png

Traumbuchten und die schönsten Fischerhäfen in unmittelbarer Nähe.

Lage
Fakten
SON MARFIL 167.jpeg

Fakten

Weitläufig & atmosphärisch, traditionell & stylisch.

Son Marfil verfügt über ein Grundstück von über 10.500 m², das rundum von traditionellen Natursteinmauern gesäumt ist. Um den stimmungsvollen Patio mit altem Olivenbaum gruppieren sich das mit hochwertigsten Materialien vollständig sanierte Haupthaus (Natursteinfassade) mit dem neuen Gästehaus, der Casita und der Garage.

 

Im wunderschön angelegten Garten mit Palmen, Zypressen, alten Oliven-, Feigen- und Granatapfelbäumen befindet sich der 14.4 m x 4,2 m große Salzwasser-Infinitypool mit großzügigen Liege- und Rasenflächen. 

 

Son Marfil verfügt über insgesamt 5 Schlafzimmer, 4 davon mit Bädern en Suite. Alle Schlafzimmer haben Fußbodenheizung sowie Klimaanlage (4 Schlafzimmer). Die Badezimmer sind Tageslichtbäder mit Walk-In-Duschen.

 

In den Schlafzimmern des Obergeschosses wurde hochwertiges Eichenparkett verlegt, das Untergeschoss und die Casita sind mit modernem Mikrozement ausgestattet. Küche und Bäder verfügen über typische Jugenstil-Zementfliesen. 

 

Besonders hervorzuheben ist neben einer Raumhöhe von 3,20 – 3,70 Metern die hochwertige, moderne und äußerst geschmackvolle Ausstattung des gesamten Hausensembles sowie des Außenbereichs mit namhaften Designermarken.

Die konstruierte Fläche ist 511 qm groß. Zusätzlich 72 qm Pool. Plus 180 qm Patio.  

Ausstattungsmerkmale

  • Nichtraucher Haus

  • Raumhöhen von 3,3m bis 3,7m

  • 5 x Boxspring Betten (180x200) der Luxus-Naturmarke Coco-Mat

  • Design Sofas von BoConcept

  • Küche mit hochwertigen Einbaugeräten u.a. von Miele

  • Lavanderia mit Miele Waschmaschine und Miele Trockner

  • Sonos Musikanlage  

  • Brunner Panoramakamin

  • Designstühle von Hay 

  • Designlampen u.a. von Tala, Luceplan und BoConcept

  • Pergola mit Outdoor Küche (Napoleon Grill, Kühlschrank, Spülbecken)

  • Lounge Outdoormöbel von Jati & Kebon 

  • Massive Outdoor Teakholztische 

  • Relaxliegen mit Auflagen von Calma

  • Sonnenschirme von Tuuci

13D6F728-505C-4C63-B80A-4DD0E9CE7FFC.jpe

Strände und Buchten

Strände

Lange Sandstrände, idyllische Felsbuchten, mit Strandleben oder einsam, die Ausbeute an Mallorcas Küsten ist enorm. So verschieden wie die Insel sind auch deren Strände und Buchten. Garantiert für jeden etwas dabei. 

Der Südosten Mallorcas wird zu Recht für seine wunderschönen Buchten gelobt. Viele der Calas haben es zu Ruhm in Reisemagazinen und einschlägigen Berichten weltweit gebracht. Viele davon erreichen Sie in nur wenigen Autominuten oder auch per Fahrrad über die von Naturstein-Mauern gesäumten Straßen und Wege.

Hier eine Auswahl unserer Favouriten in der Nähe: 

Cala Llombards

Cala Mondrago /S’Amarador

Es Trenc

Cala Santanyi

Calo des Moro / S’Almunia

S’Arenal Porto Colom

DE35F064-E48D-4B3E-A2A6-100462B00F49.jpe
13D6F728-505C-4C63-B80A-4DD0E9CE7FFC.jpe
114860FB-534E-479F-8586-AFEDF9AF06B8.jpe
8582140D-8CD2-4823-8F2A-295627818E3F.jpe
58192E5B-AE13-4B15-A7A8-5F4ACD42DE36.jpe
IMG_9281
Cap Ses Salines
IMG_8007
Carlo des Moro
84FD7F31-C0D7-41AC-8335-3931E03CAE2F.jpe
IMG_5435.jpeg

Restaurants

Restaurants

Kulinarik im Überfluss

 

Mallorcas Gastroszene wird immer besser und bunter. Jeder Geschmack und jeder Geldbeutel werden dank des unglaublich vielseitigen kulinarischen Angebots befriedigt. Über 3.000 Restaurants vom urigen Mallorquiner bis zum Sternerestaurant mit ausgefallenen modernen und kreativen Menüs stehen zur Auswahl. Neben dem Essen beeindrucken sie alle mit individuellem Wohlfühlfaktor, also dem Mix aus schöner Atmosphäre, gutem Service und besonderem Interieur. Freunde des "Bernar" finden diesen besonderen Gaumenkitzel für zwischendurch in allen Variationen, von ursprünglich bis innovativ.  

IMG_8007.jpeg
Wetter

Das Wetter

Unsere Empfehlung: Dezember, Januar, Februar.

Für die “schönste Insel der Welt” (Inselradio), die Insel mit den 300 Sonnentagen, oder das “17. Bundesland” gibt es im Netz unzählige Wetter Statistiken und Prognosen. Auf Mallorca herrscht ein subtropisch mediterranes Klima mit trockenen, sehr warmen Sommern und kurzen, milden Wintern. Der Wetterverlauf kann aber regional sehr verschieden sein. Ein Großteil der aus dem Nordwesten kommenden Niederschläge bleibt an den Bergen der Serra de Tramuntana hängen und regnet sich dort aus. Die östlichen Gebiete der Insel bleiben deutlich trockener. Daher ist es ratsam für den Aufenthalt oder den Ausflug die Wetter Statistik und Prognosen für die konkrete Region zu wählen.

Zum Glück wurden insbesondere die Prognosen der vielen Wetter Apps in den letzten Jahren -gefühlt- zuverlässiger. Alles in allem ein sehr umfangreiches Datenmaterial das der interessierte Besucher oder Resident zur Verfügung hat. Siehe u.a. Mallorca Experte oder Meteo Blue 

Unsere längeren Aufenthalte auf Mallorca und eigenen Erfahrungen seit 2018 bestätigen insbesondere das was Einheimische schon lange sagen: Neben den üblichen Reisemonaten sind insbesondere der Dezember, Januar und Februar echte Genuss-Monate. Das Wetter lädt bei vielen Sonnenstunden und angenehmen Temperaturen zu Aktivitäten in der Natur ein. (Wandern, Radfahren, Tennis, Golfen, Fitness, uvm.) Zudem ist die Insel in diesen Monaten noch entspannter und die Preise (bspw. Greenfee) attraktiver. 

Wir starten in diesen Monaten regelmäßig bei einer Tasse Kaffe oder Tee im Patio von Son Marfil in den Tag und geniessen die Sonne.

Weitere Empfehlungen

Eine Auswahl weiterer Empfehlungen haben wir HIER zusammengestellt.

bottom of page